iReteslaw

КАУЗАТИВНО-МАНИПУЛАТИВНИ ГЛАГОЛИ: ДЕРИВАЦИОНО МОТИВИСАНЕ СЕМАНТИЧКЕ И АРГУМЕНТНЕ ВАРШАЦШЕ

Show simple item record

dc.contributor.author Alanović, Milovoj
dc.date.accessioned 2018-01-19T19:45:37Z
dc.date.available 2018-01-19T19:45:37Z
dc.date.issued 2012
dc.identifier.uri https://hdl.handle.net/20.500.12528/318
dc.description.abstract In dieser Arbeit haben wir versucht den Zusammenhang zwischen semantischen, Bil- dungs- und syntaktischen Phanomenen zu erlautern, die im Rahmen der semantischen und valenziellen Struktur des Verbs als Valenztragers vorkommen. Kausative Verben sind eine sehr heterogene semantische Klasse von Verben, unter denen wir Verben des Zwangs, der Ermoglic- hung und der Stimulierung zu unterscheiden konnen. Es hat sich erwiesen, dass die Verben des Zwangs und der Stimulierung, wie z. B. primorati und podstaci, gleiche aktantielle Struktur bilden. AuBerdem, konnten wir beweisen, dass die aktantielle Struktur der kausativen Verben, die eine gewisse Bewegung beschreiben, in der Regel nicht ganz vorsehbar ist, was bedeutet, dass das Prafix nicht immer mit der Praposition in der PP ubereinstimmen muss.
dc.publisher Филолошки факултет Универзитета у Београду
dc.subject język serbski
dc.subject kauzatywność
dc.subject semantyka leksykalna
dc.subject Serbian language en_US
dc.subject causativity en_US
dc.subject lexical semantics en_US
dc.title КАУЗАТИВНО-МАНИПУЛАТИВНИ ГЛАГОЛИ: ДЕРИВАЦИОНО МОТИВИСАНЕ СЕМАНТИЧКЕ И АРГУМЕНТНЕ ВАРШАЦШЕ
dc.type Book chapter en_US


Files in this item

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

Search iReteslaw


Advanced Search

Browse

My Account